Mittwoch, 23. November 2011

Me Made Mittwoch: Wickeljacke Prototyp

Mit dieser Wickeljacke begann alles. Naja, zumindest, was die Herstellung von Wickeljacken für mich betrifft. Vorher hatte ich ja schon ein paar Exemplare für mein erstes Baby gestrickt, aber die sind ja nicht "Me Made". Ich habe die Originalanleitung benutzt und die Maschenanzahl an meine Größe angepasst. Von der Taille an habe ich an den vorderen Kanten wieder Maschen abgenommen und gleichzeitig seitlich Zunahmen für die Hüftweite gemacht. Der Saum ist glatt rechts gestrickt, doppelt gelegt und angenäht. Außen wird sie per i-Cord gebunden, innen wird sie mit einem Knopf und einer gehäkelten Schlaufe geschlossen. In der Schwangerschaft hat sie mir immer gut gepasst. Jetzt ist sie am Bauch ein wenig ausgeleiert, aber das finde ich nicht so schlimm. Das Garn ist reine Merinowolle. Schön warm und weich.





(Die Fotos habe ich gestern schon gemacht, weil es morgens noch dunkel ist, wenn wir losgehen. Und bei künstlichem Licht macht meine Kamera leider keine guten Fotos.)

Kommentare:

  1. oh ja, ganz sicher eine wunderschöne shwangerschafts-wickeljacke. auch absolut stillfreundlich :)
    und auch ohne bauch find ich sie sehr gelungen.

    machst du davon noch mehr?
    ich hätte ja auch so gern ein hübsches "passt zu allem und jederzeit"-jäckchen.
    vielleicht muss ich doch stricken lernen :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Deine Strickjacke sieht super aus! Viele liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen

Danke für Deine Nachricht!